Home | Produkte: Publikationen | Projekt Nr. 140


Planungshilfen für überbetriebliche Ausbildungsstätten (ÜA)
Der Bau und die Ausstattung von überbetrieblichen Ausbildungsstätten werden durch ein Bundesprogramm gefördert. Die dazu herausgegebenen Planungshilfen dienen den am Prozess Beteiligten als Grundlage und Enscheidungshilfe zur Flächendimensionierung für das Raumpgrogramm, zur Festlegung bautechnischer Standards, zur Budgetierung anhand von Kostenkennwerten sowie zur Einschätzung des Ausstattungs- und Kostenbedarfs je Werkstatt.

drucken

Die Planungshilfen werden über das
Bundesinstitut für Berufsbildung vertrieben
 

Projektskizze
In aktueller Fassung liegen folgende von GUS bearbeiteten Planungshilfen vor:

Infrastruktureinrichtungen in ÜA, 1995
Berufe der Stufenausbildung Bau, 1995
Friseure, 1995
Bäcker- und Konditoren, 1995
Berufe des Hotel-/Gastgewerbes, 1995
Kaufleute, 1995
Technische Zeichner/Bauzeichner, 1995
Tischler, 1995
Handwerkliche Elektroberufe, 1990
Handwerkliche Metallberufe, 1990
Industrielle Metall-/Elektroberufe, 1988
Berufe der Agrarwirtschaft, 1988
   
Projektdaten

Zeitrahmen: seit 1975
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft; Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn


GUS-Leistungen
 

Datenerhebung und Auswertung
Systematik und Konzeption
Raumdatenblätter
Ausstattungslisten
Druckvorlage